Hero image

Video Galerie

VMR baut und liefert Prototypen dank Cimatron schnell und effizient

Die VMR GmbH & Co. KG in Mönchweiler, liefert 10.000 Elektroden pro Jahr schnell und kosteneffizient. Dabei konnte dank Cimatron die Zeit für die Elektroden-Konstruktion und -Fertigung um 70% reduziert wurde.

Liberty Molds eliminiert Fehler und reduziert die Konstruktionszeit um 50% mit Cimatron-Software

Liberty Molds, Inc. und Allegiance Mold, LLC in Portage, USA verwendet die Cimatron-Software, um kundenspezifische, hochwertige Kunststoffspritzgussformen schneller zu entwerfen und herzustellen und so einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

HARTING verbessert Werkzeug-Qualität, Produktionseffizienz und Lieferzeiten – dank Cimatron

Die HARTING Applied Technologies GmbH in Espelkamp erreicht mit Cimatron eine Datendurchgängigkeit über den gesamten Formenbauprozess, von der Konstruktion bis zur Fertigung.

B&J Specialty steigert die Produktionsrate mit einer von Cimatron entwickelten, konturnah gekühlten Form um 30 %

B&J Specialty steigert die Produktionsrate um 30 % mit einer von Cimatron entwickelten, konturnah gekühlten Spritzgussform. Die neuen konturnah gekühlten Formeinsätze reduzierten die Temperaturschwankungen während der Kühlung auf 18˚C und verkürzten die Zykluszeit im Werkzeug von einer Minute auf 40 Sekunden, was eine Produktivitätssteigerung von insgesamt 30 Prozent bedeutet.

Bastech setzt Cimatron und konturnahe Kühleinsätze ein, um Kosten und Zeit zu reduzieren

" Konstruktionszeit um 70%, Werkzeugkosten um16% und Zykluszeit um 14% reduzieren." Scott Young, Engineering Manager bei Bastech, einem Anbieter von Lösungen für den Formenbau und die additive Fertigung aus einer Hand, erklärt, wie die Implementierung von Cimatron für das Design mit konturnaher Kühlung zu einem neues Maß an Einfachheit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Formenbau geführt hat.

ALPLA implement Cimatron for tool design & manufacturing, and full electrode automation workflow

ALPLA produce innovative packaging systems, bottles, caps and injection-molded parts for a wide range of industries. Find out from Markus Schuster, Head of ALPLA Mold shop how a company with 23,300 employees in 190 locations uses Cimatron for their tool design & manufacturing processes, and electrode automation workflow. Find out more at www.cimatron.com