Turmbearbeitung TMS

Turmbearbeitung TMSVirtual Gibbs TMS dient der optimierten Programmierung von Spanntürmen. Die besonderen Anforderungen hinsichtlich der besonderen Programmiermethodik werden vollständig erfüllt. Ein entscheidendes Leistungsmerkmal beim Einsatz einer Programmiersoftware im Bereich Spannwürfel-Programmierung ist ein vom Maschinenbediener lesbares NC-Programm.
In den letzten Jahren ist die effiziente Programmierung von Spannturmsystemen immer wichtiger geworden. Dem Trend folgend, Arbeitsprozesse zu beschleunigen, ergänzen immer mehr Kunden die herkömmlichen Bearbeitungsverfahren mit komplexen Spanntürmen. Virtual Gibbs hatte schon immer eine praktikable Lösung für die Programmierung von Mehrfachaufspannungen. Die Programmierung von Spannwürfeln ist jedoch deutlich komplexer. Die Drehungen der Spannwürfel müssen ebenso beachtet werden, wie die Möglichkeit unterschiedliche Fertigteile und Rohteile auf einen Turm aufzuspannen. Aufgrund der Tatsache, dass teilweise viele Werkzeugwechsel und Tischdrehungen notwendig sind, bietet die Zuhilfenahme einer CAD/CAM-Software wie Virtual Gibbs zahlreiche Optimierungsmöglichkeiten.

| Funktionalität
  • Sie programmieren das zu bearbeitende Teil unabhängig von der Aufspannung.
  • Sie werden bei der Definition der Spanntürme unterstützt.
  • Sie können unterschiedliche Rohteile auf einen Würfel spannen.
  • Sie nutzen die integrierte Zeitanalyse für die Optimierung hinsichtlich der Bearbeitungszeit.
  • Sie lassen die Bearbeitungsabfolge werkzeugoptimiert oder seitenoptimiert berechnen.
  • Sie erzeugen NC-Code mit Unterprogrammen, Nullpunktverschiebungen und Zyklen.
  • Sie erhalten ein NC-Programm, welches auch nach der Programmerstellung noch jederzeit an der Maschine verändert werden kann.