DCAM (Drahterodieren)
| Seminarinformation


Die Teilnehmer erlernen den produktiven Umgang mit dem Drahterodiermodul DCAM.
Hierzu gehören der Umgang mit den Schnittstellen, die CAD-Aufbereitung von Daten sowie die Erstellung von 2X- und 4X-Programmen.

Voraussetzung: Erfahrung im Umgang mit MS-Windows, Drahterodiererfahrung

Dauer:  3-5 Tage (je nach Ausbaustufe) Individualschulung - Termin nach Absprache

| Inhalte


Drahterodieren mit DCAM

• CAD-Funktionen
• Drahterodieren mit Konturen, Flächen und Volumen
• Erzeugen und Verwenden von Mustern
• Individuelle Anpassungung von DCAM
• Anwendungsbeispiele