Grundkurs

 

| Seminarinformation


Die Teilnehmer erlernen die Bedienung von CimatronE und sind nach Abschluss des Kurses in der Lage einfache 3D-Hybridmodelle (Volumen und Flächen) zu erzeugen und unterschiedliche Fremddaten zu übernehmen, prüfen, reparieren, ergänzen und für die weitere Konstruktion oder NC-Programmierung vorzubereiten.

Voraussetzung: Erfahrung im Umgang mit MS-Windows

Dauer:  3 Tage

| Inhalte

Systemumgebung
• Allgemeines über CimatronE
• Dateistruktur (Programm, Daten, Rahmen, Muster...)
• CimatronE Browser
• Dokument-Typen

3D-Konstruktion
• Einstellungen
• Referenzelemente (Ebene, Achse, ...)
• Kurven (Kette, Linie), Sketcher
• Features / Sketches editieren, Historie
• Face, Solid-Grundfunktionen

Datenschnittstellen
• Datenübernahme aus Fremdsystemen
• Modelle ergänzen/reparieren